Dura

Dura, mein kleiner „Stinken- Stunk“

Dura ist ein kroatische Straßenkatze die vor fünf Jahren geboren wurde. Bekannte haben sie mir mit nach Deutschland gebracht als sie sie am Straßenrand gefunden haben. Sie war noch eine Baby und die restliche Familie lag bereits Tod neben ihr. Da ich zur dieser Zeit noch in München in einer Zweizimmerwohnung mit Garten gelebt habe und eine Katze haben wollte, hat sich dies natürlich angeboten sie zu übernehmen.

sepuldura

Vielen fragen mich woher der Name „Dura“ kommt. Diesen habe ich mir selbst ausgedacht und er ist eine Ableitung von „Duracell“ Ja, ganz genau die Batterien. Sie war damals so voller Energie das dies naheliegend war. Zudem war mir wichtig, dass sie einen „besonderen“ Namen bekommt. Eine Katze mit Name „Mausi“ oder dergleichen könnte ich nicht leben!

Dura hat seit Beginn ein sehr hohen Stellenwert eingenommen und ist für mich Familie! Wir beide haben sehr innige Beziehung da sie immer bei mir ist.

Dura geht an der Leine. Es ist nichts besonderes wenn man mich mit ihr in der Stadt, Hafen oder am Strand antrifft. Auf dem Boot hat sich eingelebt und fühlt sich rundum wohl!

 

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: